Kreatives Chaos

Eigentlich bin ich kein chaotischer Mensch. Das ändert sich, so bald es ums kreativ sein geht, da herrscht bei mir das reinste Chaos, sowohl im Kopf als auch im Zimmer. Gut dass das Zimmer im Keller ist und wenn die Tür zu ist man nichts mehr davon sieht. Und ab und an krieg ich ja dann doch den rappel und räum alles richtig schön ordentlich an Platz und Stelle bis zur nächsten Spontanidee.

Das Chaos im Kopf lässt sich leider nicht so einfach aufräumen. Wobei, doch bestimmt schon, aber wenn ich im Internet und gerade bei Pinterest unterwegs bin, dann sehe ich so viele tolle Anleitungen, Ideen oder manchmal nur Anregungen die ich am liebsten alle gleichzeigt und jetzt sofort umsetzen möchte und da beginnt mein Problem. Das geht natürlich nicht und dann häng ich da. Womit fange ich an? Er nähen, dann malen, oder doch erst upercyclen? Und weil ich mich nicht entscheiden kann fange ich entweder gefühlte 100 Sachen gleichzeitig an oder ich fange erst gar nicht an und ärgere mich über mich selber das ich nicht produktiv war.

Kennt ihr das auch?

Na ja, zum Glück geht es hier ja einigermaßen voran. Das neue Blogdesign gefällt mir richtig gut, das Logo wird zwar noch ein bisschen abgeändert, es muss ja auch Labeltauglich sein, hier und da noch ein bisschen rum basteln aber alles im allen schon so wie ich mir das vorgestellt hatte. Den Shop zu integrieren ist wohl das einzige was noch etwas Zeit in Anspruch nimmt, aber auch das wird.

Und wie gefällt es euch? Bitte nur positives :-p

Für heute verabschiede ich mich dann mal wieder und gucke ob mich die Kreativität heute noch in den Hintern tritt 😀

Advertisements

2 Kommentare zu “Kreatives Chaos

  1. Wenn man kreativ arbeitet, verzettelt man sich leicht in seiner Ideenwelt, dass ist richtig. Da gehört richtig viel Disziplin und Plan dazu, dass zu unterbinden, weil einem dies letztendlich am Schaffungsprozess hindert. Dein Blogdesign gefällt mir ausnehmend gut!
    LG
    Sabienes

    • Da sagst du was. Und wie ich mich verzettel, daher schreibe ich normal auch alles auf und versuche einen Plan zu erstellen und verzettel mich dann mit meiner Zettelwirtschaft. Ich hoffe das ich das nun umgehen kann mit einem Midori aber das Projekt braucht auch Zeit….. Hach alles nicht so einfach

      Und Dankeschön für die Rückmeldung zum Design.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s